1. April 2009

Die "Astelruther Katzen"

Sie leben im Saarland.

Sie haben eine besondere Begabung.

Sie bringen damit ihr "herrenloses" Frau `chen zum Träumen...

Sie finden Liebesbriefe und Flaschenpost und bringen ihre "Beute" nach Hause. Dann legen sie sich sofort hin, um neue Kräfte  für sich einzusammeln.

Ein Brief (den die herrenlose Frau) nicht oft genug lesen kann

Ein Auszug

                                         26.03.2005

Mein  Glück,

fassen kann ich es immer noch nicht, dass wir uns begegnet sind. Ich bin unendlich dankbar!  Echte Liebe kann niemals vergehen! Sie  muss in unserem Fall Fragen praktischer Natur stellen. Kannst du am 1. April zum Biereichen-Fest kommen? Ich möchte dich sehen und du sollst im Vorübergehen die Liebe in meinen Augen feststellen. Die Liebe zu dir ist bei mirunverrückbar fest eingestellt ......Für immer!

 

                                                          Frohe Weihnachten

So steht es groß auf der Weihnachtseinkaufs -Tüte und lachende Leute sind abgebildet. Auf der Rückseite ist Werbung für kuschelige Betten. Mein Opa hatte mir einmal erzählt, daß diese Tüten aus Erdöl gemacht werden, in der Zeit, als diese Plastiktüten bei uns in den Geschäften aufkamen. Es sind auch Sammlerobjekte geworden.

Heute habe ich einen "Schlitten" bekommen. Ich habe ihn eingefahren.

Prima gelaufen, im Vorbeifahren Herrchen (Fußballschiri...) und Hundesitter gegrüßt. Der Westhighlandterrier hat mir verwundert nachgeschaut. Er heißt Rocky. Seine Leute sind da, wo Erdöl gefördert wird.

Jetzt bin ich wieder bei der Einkaufstüte. Übermorgen soll es wieder 5 (kleine Nullgrad) Plus werden und regnen. Wie die Feiertage werden - das wird nicht aufs Wetter geschoben - heute habe ich einen Schlitten bekommen.